Lagerhaltung und Kommissionierung nach Ihren Vorgaben
 
Wir sind zertifiziert nach: ISO 9001:2015 - Qualitätsmanagement


Datenschutz

Stand: 03.05.2018

© Copyright 2017 - 2020 TOPCO Retail Logistik GmbH & Co. KG

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Die

TOPCO Retail Logistk GmbH & Co. KG
Lindwurmstr. 114
80337 München
T: +49 (0) 911 - 965335 - 0
E: datenschutz[@]topco-logistik.de
(im Folgenden: "Wir")

möchte Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Website www.topco-logistik.de informieren. Die Verarbeitung basiert auf den Regelungen des BDSG, der DSGVO und TMG.

2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Sie können uns wie folgt kontaktieren:

TOPCO Retail Logistk GmbH & Co. KG
Lindwurmstr. 114
80337 München
E: datenschutz[@]topco-logistik.de

3. Allgemeines zur Datenverarbeitung


a. Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wir erheben, nutzen und übermitteln nur dann personenbezogene Daten, wenn dies gesetzlich zulässig ist oder wir Ihre Einwilligung hierfür haben. Dies erfolgt zur Abwicklung Ihrer Anfragen, zur Auswertung der Nutzung unserer Website und der Fehlererkennung auf unserer Website.

b. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

c. Datenlöschung und Speicherdauer
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

4. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

a. Zugriffsprotokolle / Erfasste Daten bei Aufruf
Bei Nutzung unserer Seite erheben und speichern wir folgende Informationen: - Dateiname der angefragten Datei(en) - Datum und Uhrzeit der Anfrage - Menge der übertragenen Daten - Eine Angabe, ob die Datei vollständig übermittelt wurde - Informationen über Ihren Webbrowser und Ihr Betriebssystem - Adresse der Seite, von der aus Sie den Aufruf starteten - Ihre IP-Adresse.

b. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

c. Zweck der Datenverarbeitung
Die Erhebung und Verarbeitung dient der Erstellung von Statistiken und der Fehlersuche.

5. Verwendung von Cookies

a. Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, die in Ihrem Webbrowser und so auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie dienen der Benutzerfreundlichkeit, indem dort Ihre bevorzugten Einstellungen oder bisher betrachtete Seiten abgelegt werden. Cookies ermöglichen uns zudem eine genauere statistische Analyse der Webseitennutzung Sie können in Ihrem Webbrowser einstellen, ob / wie Sie mit Cookies in Ihrem Browser umgehen. Wir geben aber zu bedenken, dass dies einige Funktionen auf unserer Website beeinflussen kann.

b. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

c. Nachfolgend können Sie die Liste der verwendeten Cookies auf unserer Seite einsehen. Die Cookie-Einstellungen können Sie über das Symbol in der untereren linken Ecke des Bildschirms ändern.


6. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

a. Kontaktaufnahme
Wann immer Sie uns eine Anfrage senden, z.B. per E-Mail oder über unser Kontaktformular, werden wir Ihre Anfrage zur Bearbeitung und für weitere Rückfragen speichern. Zudem kommen wir hiermit gesetzlichen Aufbewahrungspflichten nach. Bitte beachten Sie, dass solche Anfragen nicht verschlüsselt übertragen werden.

b. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwiligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Rechtsgrundlage für die Verarebitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

c. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Koversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.
Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

d. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. Cookies, dies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort verarbeitet. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite (s. unten), wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird hierbei jedoch nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung der Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter tools.google.com/dlpage/gaoptout bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Alternativ können Sie auch ein sog. Opt-Out-Cookie setzen, um keine Erhebung Ihrer Daten zu ermöglichen. Klicken Sie dazu bitte hier.

7. Rechte der betroffenen Person

a. Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit widerrufen. Sie haben auf Antrag das Recht kostenfrei Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über Sie gespeichert wurden. Zudem können Sie falsche Daten berichtigen lassen oder diese sperren und löschen lassen, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und / oder die Daten auch entgegen ihres Wunsches verarbeitet werden dürfen. Ungeachtet der oben genannten rechte haben sie auch das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Wenden Sie sich bitte an:

TOPCO Retail Logistk GmbH & Co. KG
Lindwurmstr. 114
80337 München
T: +49 (0) 911 - 965335-0
E: datenschutz[@]topco-logistik.de